zur Navigation springen


ESPlorer LUA IDE

ESP8266

erstellt 02.2017

Esplorer IDE

Esplorer IDE



Der ESPlorer ist eine LUA IDE für ESP-Entwickler. Es benötigt eine Java Umgebung und läuft somit unter Windows, Mac OS X oder Linux.
Mit dieser IDE kann eine serielle Kommunikation mit Ihrem ESP8266 herstellt werden, Befehle senden und Code direkt auf den ESP8266 Chip übertragen und vieles mehr.


NodeLua ist eine plattformübergreifende Firmware basierend auf der Sprache LUA, die versucht, die IoT-Programmierung zu vereinfachen. Nicht nur ein Dolmetscher, sondern mit einer Web-IDE, Cloud-APIs, Die die Sache einfache und robuster machen soll. Es läuft derzeit auf ESP8266 und ist geplant für weitere Chips. Die Geschwindigkeit der erzeugten Programme ist beeindruckend bei einer sehr kleinen Größe.

Wichtige Highlights

Zugriff auf alle Ressourcen des ESP's GPIO, PWM, ADC, Timer, WIFI-Konfig sowie TCP-Server und Client.
Eine sehr einfach zu bedienende Web-basierte IDE-Entwicklungsumgebung. Der Code kann über die serielle Schnittstelle und WIWI. Cloud-APIs zur Speicherung der Daten, die von den Sensoren auf den Modulen erzeugt werden, usw...

Installation der LUA IDE

Die Installation ist denkbar einfach. Die neueste Version hier als ZIP laden.
Die Zip entpacken und die Batch-Datei starten.
Fertig!


NodeMCU wird auf dem ESP benötigt!

Das NodeMCU gibt es unter http://nodemcu-build.com/index.php zum zusammenbauen lassen der einzelnen Programmmodulen. Die letzte Version die noch alles beinhaltet und dierekt geladen werden kann ist unter https://github.com/nodemcu/nodemcu-firmware/releases/tag/0.9.6-dev_20150704 zu finden. Für die ersten test's ist Sie ausreichend.


Beispiel Code für einen Webserver:

code.jpg
source code


Links:

NodeMCU
LUA - Dokumentation




Seitenanfang